Hortleben

Der Hort Grundschule Fasanenhof betreut gegenwärtig 64 Hortkinder mit Angeboten der offenen Arbeit und der Möglichkeit eines Mittagessens.  Darüber hinaus gibt es im Rahmen des Ganztagsangebotes dienstags, mittwochs und donnerstags eine enge Zusammenarbeit mit der Schule. An diesen Tagen nehmen daher rund 120 Kinder das gemeinsame Betreuungs- und Freizeitangebot von Hort und Schule in Anspruch.

Lehrer/-innen, Erzieher/-innen und externe pädagogischen Mitarbeiter/-innen gestalten das (Nach-)Mittagsband von 11:30 Uhr bis 14:30 Uhr gemeinsam.

Den Kindern stehen zur Verfügung:Bauraum Hort GT

  • ein Anmelde-/Spieleraum
  • ein Bauraum
  • ein Rollenspielraum
  • ein Kreativraum
  • ein Bewegungsraum
  • ein Ruheraum
  • ein offenes Sportangebot
  • großes Schulgelände mit     anschließenden Sportplätzen

 

Parallel dazu können die Kinder ab Klasse 2 an den  AGen teilnehmen.

 

Aktuelles

Die Hortkinder der Grundschule Fasanenhof haben im Rahmen der „Woche der Kinderrechte“
gemeinsam mit den Erzieherinnen Janine Lauterbach und Corina Fischer ein Projekt entwickelt und dazu einen Trickfilm gedreht. Begonnen wurde mit dem Verstehen der Kinderrechte auf Grundlage der UN Kinderrechtskonvention.

Dazu überlegten die Kinder sich gemeinsam eine Geschichte und setzten diese selbständig in einem Trickfilm um. Ganze Nachmittage wurde mit Freude in Kleingruppen gemalt, gebastelt und fotografiert.

Wichtig für die Kinder war nicht nur über ihre eigenen Rechte zu erfahren, sondern auch die Interaktion in der Gruppe und das Kennenlernen neuer
Materialien wie Foto, Film und Vertonung.
Gelungen ist ein sehenswerter Trickfilm, der auch bei You Tube zu sehen ist.

Auf dem Foto zu sehen sind: Rojin, Zeyneb, Dewran.

Woche der Kinderrechte- Hortfilm