Aktuelle Informationen

 

Die Trickfilm AG stellt sich vor!

In der Trickfilm-AG im 2.HJ 2016/17 hatten wir viel Spaß und haben dabei auch noch so einiges über die Stop-Motion-Animation und andere Filmtechniken gelernt. Dieser Film ist von uns für euch!

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –  —  – – – – – – — – – –

Präsentation der Kulturwerkstätten

Mittlerweile ist das Angebot der Kulturwerkstätten des Kulturzentrums Schlachthof e.V. mit dem Schwerpunkt Bildende Kunst für Grundschulkinder an unserer Schule fast schon obligatorisch, weil so beliebt.. Auch Kinder anderer Schulen aus den Stadtteilen Nord-Holland und Fasanenhof nehmen gern an den Angeboten teil, die projektartig auch in den Ferien stattfinden

Das letzte Jahr stand unter dem Thema „Aufwach(s)en in Krisen“. In diesem Zusammenhang sind wieder zahlreiche spannende Werke der Kinder entstanden.

Um das Schaffen der kleinen Künstler/Innen angemessen zu würdigen, fand am Montag, den 25.09.2017 im „Boreal“ (Mombachstraße10 / Schlachthofgarten) eine Präsentation mit öffentlicher Ausstellung statt. Bei Snacks und Getränken hatten Interessierte die Gelegenheit, sich die Werke anzusehen und mit den kleinen und großen KünstlerInnen ins Gespräch zu kommen. Vielen Dank an das Kulturzentrum Schlachthof e.V..

Das war eine gelungene Veranstaltung!

A.Cleven,

Ganztagskoordinatorin der FHS

 

schulmodell roehrengestaltung-kunstwerkstatt colourscapes-mit-text salzbilderdetail1 bunt-vertreibt-grau-baenke kulturwerkstaetten-info-bank brunnenentwurf anjapeterbar grosser-tisch leanecrinannie

salzbilder1

Falls Sie weitere Informationen haben möchten, können sie über folgenden Link einen Flyer der Kulturwerkstätten herunterladen.

Projektbroschuere 2017

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –  —  – – – – – – — – – –

 Spielgeräte zum „Austoben“ für die Fasanenhofschule Kassel

Spielgeräte zum Austoben für die Fasanenhofschule Kassel

Spielgeräte zum Austoben für die Fasanenhofschule Kassel

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –  —  – – – – – – — – – –

Sammelstelle für Grundschulkinder                               04.09.17 08:14
In Kassel gibt es jetzt einen Laufenden Schulbus statt Eltern-Taxis

unbenannt

 

 

 

 

 

Kassel. Bitte mitlaufen, lautet die Devise: Ab sofort legt auch in Kassel ein sogenannter „Laufender Schulbus“ ab. Er soll unter anderem gefährliche Situationen durch Eltern-Taxis verhindern.

Dieses vom Sportinstitut der Uni Heidelberg entwickelte Konzept bedeutet nichts anderes, als dass eine Gruppe von Kindern den Weg zur Grundschule gemeinsam bewältigt. Hierfür ist jetzt im Stadtteil Fasanenhof die erste Haltestelle eingerichtet worden. Dort treffen sich die Kinder.

Die Vorteile der Idee: Kinder gehen wieder zu Fuß zur Schule und bewegen sich mehr. So kann dem starken Rückgang an körperlichen Aktivitäten von Kindern entgegengewirkt werden, erläutert Gabriele Steinbach, die Leiterin des städtischen Schulverwaltungsamts. Nach Studien der WHO erreicht nur noch die Hälfte der Kinder in westlichen Industrienationen die empfohlenen Bewegungszeiten. Die Folge: Zwischen 15 und 20 Prozent sind übergewichtig und sogar fettleibig.

Bei der Idee „Laufender Schulbus“ kommt hinzu, dass die Kinder in der Gruppe geschützt sind und keine Angst haben müssen. Ein wichtiger Aspekt ist das Eindämmen des „Bring-Hol-Verkehrs“ der Eltern: Er stört nicht selten die Anwohner und gefährdet die Kinder.
Weniger Eltern-Taxi-Verkehr bedeutet auch weniger Co2-Ausstoß. „Die Kinder lernen in der Praxis, wie man sich im Straßenverkehr verhält“, sagt der Schulleiter der Fasanenhofschule, Farschid Ferdowsi. Weniger Autos von Eltern vor der Schule bedeutete mehr Verkehrssicherheit. Der Wunsch nach der Haltestelle war aus der Fasanenhofschule gekommen und als Beteiligungsprojekt realisiert worden.

Unterstützt wurde es unter anderem von der GWH Wohnungsbaugesellschaft, die das Grundstück für die Sammelstelle zur Verfügung gestellt und 2500 Euro beigesteuert hatte. Inzwischen gibt es in vielen deutschen Städten „Laufende Schulbusse“.

Gabriele Steinbach: „Ich wünsche mir in Kassel noch viel mehr Laufende Schulbusse.“

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –  —  – – – – – – — – – –

„Steinfliegen“ an der Fasanenhofschule                                      21.06.2017

19274987_10154484412691962_7418749511834873941_n

 

 

 

 

 

Am 21. Juni 2017 besuchte Frau Anne Walter die Fasanenhofschule Kassel und zeigte den ersten Klassen den Animationsfilm „Steinfliegen“.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –  —  – – – – – – — – – –

Bundesjugendspiele 2017

Am 09.06.2017 haben unsere jährlichen Bundesjugendspiele stattgefunden.

Alle Schülerinnen und Schüler haben einen gelungenen sportlichen Tag gehabt und konnten mit tollen Ergebnissen nach Hause gehen.

Hier ein paar Eindrücke:

20170609_090204

20170609_090346

20170609_090437

20170609_090644

20170609_090759

20170609_090823

 

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –  —  – – – – – – — – – –

Ergebnisse unseres Schulwegeprojektes

Sozusagen als „Abschlussarbeit“ zu unserem Schulwegeprojekt haben die vierten Klassen sowie die Intensivklassen, unter der Leitung des Künstlers Christoph Kalden, eine Elternhaltestelle gestaltet.
Hierzu wurden mehrere massive Baumstämme aus dem Kaufunger Wald von den Kindern mit Stechbeitel und Klopfholz im Zeitraum von 2 Wochen, sowohl in den Werkräumen der Schule als auch direkt am Bestimmungsort, bearbeitet. Das Motiv einer „Ponywiese mit liegenden Ponies“ war zuvor von den Kindern der FHS mit Herrn Kalden zusammen entworfen worden und wurde nach Abschluss der Bearbeitung von dem Künstler an der Ecke Schwabstraße/Stifterstraße fest installiert. Die „Elternhaltestelle“ kann daher ab sofort gern als Treffpunkt, Stehhilfe, Sitz- oder Klettergelegenheit genutzt werden. Am 01.05. fand eine kleine Einweihungszeremonie statt.

20170426_102852

20170421_111204

20170421_110726

20170426_102813

———————————————————————————————————-

Sabine Wackernagel zu Besuch in der Fasanenhofschule

Am Donnerstag, den 04.05.2017 beehrte uns die Schauspielerin Sabine Wackernagel mit ihrem Besuch und las für die Kinder der zweiten bis vierten Klassen aus dem Kinderbuch „Jeremy James“ von David Henry Wilson. Die eineinhalbstündige Veranstaltung war von Fr. Welskopf organisiert und zusammen mit ihrer vierten Klasse vorbereitet worden. Im Anschluss gab es eine kurze Autogrammstunde mit großem Ansturm. Die Kinder und alle anderen Anwesenden waren begeistert!

Vielen Dank für die Organisation!

20170504_101615klein1

20170504_111131klein1

——————————————————————————————–

Wir möchten Danke sagen!

Die Kasseler Sparkasse unterstützt die Kinder- und Jugendförderung der Fasanenhofschule mit einer Spende von 500€!

Bei dieser Zuwendung handelt es sich um Mittel aus dem Zweckertrag des PS-Los-Sparens des Sparkassen- und Giroverbandes Hessen-Thüringen.

Wir werden das Geld für Arbeit- und Schulmaterial, finanzielle Unterstützung Kultureller Bildung  wie beispielsweise Theaterausflüge oder Museumsbesuche für Kinder aus bedürftigen Elternhäusern, insbesondere der Kinder aus der Unterkunft in der Fichtner-Oestmann-Siedlung verwenden.

Wir bedanken uns recht herzlich bei der Kasseler Sparkasse und bei Herrn Bott für die Zusammenarbeit und Ihr Engagement!

————————————————————————————

Mini-Marathon 2016

IMG_8954

Trotz der schlechten Wetterverhältnisse, haben unsere Kids einen fantastischen Mini-Marathon hingelegt. Tapfer sind sie die 4,2 Kilometer am Samstag im strömenden Regen gelaufen und sind alle mit super Zeiten ins Ziel gekommen!

Wir bedanken uns bei Frau Cleven für die gute Organisation!

Vielen Dank auch an Frau Hain, Herr Vogel und Frau Marks für die Betreuung an diesem Tag!

                                                                                                                 

Die Fasanenhofschule hat eine neue Schulleitung

Wir begrüßen herzlich Herr Farschid veli Ferdowsi als neue Schulleitung an der Fasanenhofschule  und freuen uns auf die kommenden Zeit.

Mehr Infos zu neuen Kollegen und weiteren Veränderungen erfahren Sie im ersten Elternbrief:

Elternbrief 1

 

                                                                                                                                                                          

Der Schulfotograf kommt zu uns an die Fasanenhofschule

Am Dienstag den 20.09.2016 kommt für die Klassen 1 sowie für die Vorklasse, der Schulfotograf.

Die Kinder dürfen an diesem Tag besonders schick in die Schule kommen und sollten, wenn möglich, ihre Schultüten mitbringen.

 

Wir freuen uns darauf!

                                                                                                                                                                  

 

schulanfang

 

 

 

 

 

 

 

 (Quelle: besser-bilden.de)

Die Fasanenhofschule wünscht allen neuen Schülerinnen und Schülern einen aufregenden, spaßigen und schönen Schulanfang!

Wir freuen uns, dass ihr da seid!

———————————————————————————————————–

Schulwegprojekt: Bunt und froh gelaunt zur Schule

Wir haben lange ueberlegt,geplant,und organisiert – jetzt nimmt das Projekt endlich sichtbare Formen an.
Die Schüler malen und hämmern mit großer Begeisterung für ihr Projekt und ihren Stadtteil.
Der Hort hat unter der Leitung von Frau Klink tolle bunte und gute Laune machende Papierkörbe und Stromkaesten bemalt und gestaltet.
Der Künstler Christoph Kalden baut mit den Kindern der vierten Klassen und einemTeil der syrischen Kinder ein farbenfrohes und spannendes Sitzobjekt.
Zur Verbesserung der Verkehrssicherheit haben Kinder der dritten Klassen mit der Hilfe von Herrn Krug vom Unterneustaedter Hort markante Fußspuren auf die Gehwege gemalt, um die Kinder sicher über die Straßen zu leiten.
Am Ende haben auch noch das Gartenamt und die Hunde-AG mit Frau Marks mit Bluehstreifens und bunten Anti-Hundekothuendchen tolle Beiträge zu unserem großen Projekt geleistet.
Vielen Dank an alle organisierenden, ausführenden und kreativen Mitwirkenden! Wir werden weiter aktiv arbeiten, um noch mehr Ideen umzusetzen.

Barbara Hain

20160606_091832

20160606_100715

20160606_081641

 

20160602_103711

20160602_103623

20160601_105427

20160608_123642

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –  —  – – – – – – — – – –

Sorgenpüppchen für Kinder der Fasanenhofschule

24 Schülerinnen der Elisabeth – Knipping – Schule von der FOT (Fachoberschule im Bereich Textiltechnik und Bekleidung) der Klasse 12 überlegten, was sie in ihrem Projekt tun könnten. Es sollte etwas Praktisches sein. Dem Massenkonsum sollte es entgegenwirken und nachhaltig sein. Sie beschlossen in eigenständiger Planung und Umsetzung –ohne Hilfe ihrer Klassenlehrerin Frau Yvonne Hüther-, aus Stoffresten „Sorgenpüppchen“ herzustellen. Sie wollten aus weggeworfenen Stoffen etwas Schönes herstellen. Zur Verschönerung wurden gespendete Kordeln, Nähgarn und Reißverschlüsse verwendet.

Schnell schloss sich die Frage an: Für wen sollen sie denn sein?

Ein Kontakt wurde über Herrn Schmidt aus dem Schulhort hergestellt und die Antwort war schnell gefunden: Seit 14 Tagen unterrichten wir an der Fasanenhofschule Kinder aus einer Unterkunft. Sie sollten die Püppchen mit Bonbons statt mit Sorgen im Bauch bekommen. Am Mittwoch, dem 25.05.16 war es dann soweit!

Die Schülerinnen übergaben freundlich und beeindruckt ihr Geschenk an die Kinder, die sie mit strahlenden und dankbaren Augen ansahen.

Hierzu bedurfte es keiner sprachlichen Verständigung.

  9 L1110420

 

 

 

 

 

 L1110423

 

                                                                                        

Vorlesetag in der Fasanenhofschule

Vorlesen ist eine wunderbare Sache: Für alle, die vorgelesen bekommen – aber auch für diejenigen, die vorlesen.

Die Klassenzimmer sind fantasievoll geschmückt, die Kinder aus den umliegenden Kindergärten hören gebannt zu und die Kinder der 3. und 4. Klassen lesen konzentriert und voller Freude ihre Geschichten vor.

Der Vorlesetag in der Fasanenhofschule ist immer etwas ganz Besonderes. Die Kinder kommen in Kontakt und die Kindergartenkinder haben die Chance sich weitere Eindrücke von den Schülerinnen und Schülern aber auch von der Fasanenhofschule zu holen.

DSC02855

DSC02862

 

 

 

 

 

DSC02860

                                                                                                

Paul Maar zu Besuch in der Fasanenhofschule

Scan6666

Quelle: hna Kassel (26.02.16)